Technische Fragen

Muss ich mein Interface, meine Tastenbelegung oder mein Auflösung anpassen, wenn Emma richtig funktionieren soll?

Natürlich nicht! Mein oberstes Ziel war und ist es, das Programm so benutzerfreundlich wie irgend möglich zu gestalten.

Warum ist es notwendig sich bei Emma einzuloggen?

Das Einloggen bringt mehrere Vorteile mit sich. Da das Programm auf sogenannten Mem – Adressen (Speicheradressen) aufbaut, die sich ab und zu ändern ist es sinnvoll, diese über eine Datenbank auf dem Laufenden zu halten. Der Benutzer spart sich daruch das lästige manuelle Runterladen der aktuellen Adressen; das macht das Programm schon automatisch.

Ein anderer Vorteil ist die Sicherheit. Herkömmliche Programme (siehe E-Bay) darf man aus Sicherheitsgründen nur auf einem Rechner installieren, da die Entwickler Angst vor Kopien haben. Bei Emma erfolgt die Sicherheitsprüfung allerdings über das Einloggen. Der Benutzer ist deshalb nicht an einen Rechner gebunden: er kann sich von jedem PC aus anmelden.

Warum kann ich mich nicht einloggen?

Funktioniert das Einloggen nicht, gibt es entweder Probleme mit der Verbindung, mit dem Datenbank-Hoster oder mit den Benutzerdaten.

Emma verhält sich merkwürdig, reagiert auf keinen Ping oder folgt mir nicht. Woran liegt das?

Das liegt wahrscheinlich an fehlerhaften Mem – Adressen und kommt in der Regel nur nach Updates vor. Aktuelle Adressen zu suchen ist langwierig und kompliziert, ich bitte also um Verständnis wenn es zu Ausfällen von bis zu 24 h kommen kann.

Wie oft kommt es zu solchen Updates?

Im Durchschnitt nur alle 2-3 Wochen.